Firmenchronik

Firmenchronik

Die Kindling GmbH in Hildesheim kann auf eine über 60-jährige erfolgreiche Tradition zurückblicken.

In unserer Firmenchronik haben wir die wichtigsten Stationen unserer Unternehmensgeschichte zusammengestellt.

1956 Firmengründung
durch Marie-Luise Kindling in Hannover

1956 Nervenpunktdetektor 1
für Punktlokalisation

1959 Nervenpunktdetektor 2
mit Messanzeige

1966 Nervenpunktdetektor 3
mit Messanzeige und Therapieteil

1972 Nervenpunktdetektor 4
das erste EAV-Gerät mit Akku-Betrieb

1978 Nervenpunktdetektor 4B
Transistorisiertes EAV-Gerät mit Akku-Betrieb

1980 Übergang der Firma Kindling
in die Kindling GmbH mit Sitz in Hildesheim
Inhabender Geschäftsführer: Franz Schulz

1980 Akuport M;
EAV-Reisegerät

1983 Kindling 2000
Komfort-EAV-Gerät mit Druckmessanzeige

1985 Computerunterstützte EAV
mit den Programmen ELADI (MS-DOS)
und HOMOPATH Drs. Rossmann / Mayer (ATARI)

1987 Vorstellung der EAV-Geräte bei Dr. Voll

1988
Aufnahme in die Int. Ärztegesellschaft für EAV
durch Präsident Dr. Fehrenbach

1990
Software ELADI MT mit Medikamententest

1993 Vorstellung der RETEC-Therapie (Bioresonanz)
mit RETEC 2000

1994 EAV-Combi 2
ersetzt den Nervenpunktdetektor 4B

1995 ELADI VT
Software mit virtueller Medikamententestung

1996 Software HOMOPATH Drs. Rossmann / Mayer
als Windows-Version

1996 Computergestützte EAV-System-Diagnostik
mit Kindling 2000, Retec 2000

1997 RETEC 3000
Computergesteuerte, 2 Kanal multiplex, Resonanztherapie

1998 Umzug in die Gropiusstrasse
Erweiterung der Produktionsmöglichkeiten

1999 Kooperation mit der Firma MBA GmbH
für Vertrieb und Service

1999 Erste Zertifizierung nach der ISO-Norm 9000

2000 Akuport
Plug-and-Play Modulsystem M1, MT und MR

2002 Das neue EAV-Combi-2

2003 Kindling 2000s
überarbeitete Version im neuen Design

2003 Curator
Lichttherapiegerät nach Global Scaling
in Zusammenarbeit mit dem I.R.E.F.

2004 Retec 2000c
Kompaktgerät mit neuer Software

2004 USB-Technologie für die Software

2005 Zertifizierung
nach der Medizinprodukte-Norm EN ISO 13485

2005 Firmenjubiläum
25 Jahre Kindling in Hildesheim

2007 Akuport MR2 als Nachfolger des Akuport MR

2008 Wechsel der Geschäftsführung
an Dipl.-Des. Kerstin Abrams und Dipl.-Ing. Eduard Abrams

2008 Canadische Zertifizierung
nach CAN/CSA ISO 13485

2009 Vistron
die neue Generation der EAV

2011 Akuport D-tec
Potenzierer

2015 Kindling EASY
Selbstkalibrierendes Bioresonanz-Gerät

Firmenchronik
Nervenpunktdetektor 4B ab 1978
Firmenchronik
Nervenpunktdetektor 4B ab 1978
Firmenchronik
Akuport – EAV-Reisegerät ab 1980
Firmenchronik
Kindling 2000 ab 1983
Firmenchronik
Kindling 2000 ab 1983
Firmenchronik
Kindling 2000 ab 1990
Firmenchronik
Kindling 2000 ab 1990
Firmenchronik
Retec2000 ab 1993
Firmenchronik
Kindling 2000S in Kombination mit dem Retec 2000C

Curator professional
Lichttherapie

Retec 2000CP mit EAV Combi-2

Software Homopath
Drs. Rossmann / Mayer

Akuport-Turm_M1_MR2_D-tec

Akuport Turm mit den Modulen:
Akuport D-tec (Potenzierer)
Akuport MR2 (Bioresonanz)
Akuport MT (EAV-Therapie)
Akuport M1+ (EAV-Messung)

Akuport_M2 Unterseiten

Akuport M2

Vistron

Vistron

Kindling Easy Unterseiten

Kindling Easy

Messetermine

28.10.-01.11.2022
Medizinische Woche
Baden-Baden
www.medwoche.de

Live-Chat Termine

19.30 – ca. 21 Uhr
Do. 13.10.2022
Do. 17.11.2022
Do. 15.12.2022

Anmeldung unter:
b.weber@kindling.de

Hinweis

Bioresonanz und Elektroakupunktur gehören wie z. B. auch die Homöopathie und die Akupunktur in den Bereich der regulativen Medizin. Es sind alternativ-medizinische Verfahren, die nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung sind und somit nicht von der Schulmedizin anerkannt werden.
Wir weisen Sie darauf hin, dass alternativ-medizinischen Verfahren nicht die Schulmedizin ersetzen!

Newsletter abonnieren